Wanderungen

Die neue Mellaubahn erschließen ein weitläufiges Wandergebiet. Besonders die Kanisfluh - der Hausberg von Mellau - ist eines der beliebtesten Wanderziele in der Umgebung. Allein der Anblick dieses mächtigen Bergmassivs ist beeindruckend. Nicht zuletzt deshalb ranken sich viele Lieder, Geschichten und Gedichte um die Kanisfluh. Zumindest einmal im Leben "muss" jeder Bregenzerwälder den "Heimatberg" bestiegen haben.

 

Die neue Mellaubahn bringt alle Wander- und Bergfreunde in das herrliche Wandergebiet auf die Roßstelle:

Man startet bei der Bergstation der Mellaubahn und durchwandert die herrliche Alpe Kanis und steigt sonnenbeschienene Südhänge hinaus. Der Berg ist Lebensraum für 930 verschiedene Arten von Schmetterlingen und ein Reich für Steinböcke, die man mit etwas Glück erhaschen kann.

Auf dem Gipfel der Kanisfluh zu stehen, die Dörflein im Tal daliegen zu sehen und die vielen Bergspitzen rundherum zu bewundern - das ist wahrhaft atemberaubend.

Gehzeit von der Bergstation bis zum Gipfel: 2,5 Stunden

Für Familien besonders empfehlenswert sind die mäandrierenden Bachläufe des Alpbaches im Bereich der Alpe Kanis und des Dürrenbaches auf der Rossstelle. Sie laden zur Rast und zu Wasserspaß geradezu ein!

Weitere Wanderungen ausgehend von der Bergstation Mellaubahn

  • Rundweg Ulfern - 1/2 Std.
  • Alpe Wildgunten - 1 Std.
  • Alpe Wurzach - 1 Std.
  • Gasthof Edelweiß - 1 3/4 Std.
  • Alpe Wannen - Damüls Uga Bahn 2 3/4 Std.
  • Mittagsspitze 3 Std.
  • ...

Routendetails, weitere Touren und Wanderkarte bei der Talstation der Mellaubahn und im Tourismusbüro Mellau gratis erhältlich! Na dann - Berg heil!

Information

 

Mellaubahn
Hinterbündt 380
6881 Mellau

T +43 (0)5518 22 22
F +43 (0)5518 222 212
info@bergbahnenmellau.com
www.mellau-damuels.at

Wandertipps:

> interaktive Karte

> Wandervorschläge mit Karte